Archiv

  • Interview mit Prof. Dr. Joachim Bauer

    Vollständiges Interview mit Prof. Dr. Joachim Bauer anlässlich der Jahreskonferenz der Cellule de Recherche am 21. Juni 2017 im Kinépolis. Interview Joachim Bauer1184 Share the post “Interview mit Prof. Dr. Joachim Bauer” FacebookTwitterLinkedIn

  • Bilanz und Ausblick der Cellule de Recherche

    Die Cellule de Recherche zieht Bilanz und gibt Ausblick auf künftige Entwicklungen im Journal-Interview 21.02.17. Share the post “Bilanz und Ausblick der Cellule de Recherche” FacebookTwitterLinkedIn

  • DGPPN Congress Berlin

    Psychiatry and psychotherapy are in a constant state of change and have to react to societal, social and political developments like no other medical discipline. The changing circumstances not only create new risk factors and affect the course of mental illnesses. The DGPPN Congress 2016 will address these complex interactions and will initiate a comprehensive […]

  • Vom brain fogging zum sinnvollen Einsatz von Psychopharmaka in der professionellen Altenhilfe

    Prof. Dr. Dr. Rolf D. Hirsch referierte am 16. Juni 2016 im Auditorium der Banque de Luxembourg über die Notwendigkeit einer sinngemäßen Indikationsstellung und eines altersangemessenen und patientengerechten Einsatzes von Psychopharmaka. Als Arzt für Nervenheilkunde, Geriatrie, psychotherapeutische Medizin und Psychoanalyse traut er sich nicht nur Klartext zu reden, sondern er vermittelt ein komplexes Thema verständlich […]

  • Take a closer look at the “White Book on Frailty”

    The “White Book on Frailty”, endorsed by the International Association on Gerontology and Geriatrics (IAGG) / Global Aging Research Network (GARN), aims to promote preventive interventions against disability and to provide information on how to adequately implement frailty into everyday clinical practice. To this effect, it highlights current knowledge on the identification of target population, […]

  • Konferenz über pflegende Angehörige: Ein unterschätztes Phänomen?

    Einen nahestehenden Menschen zu pflegen, zieht oftmals zahlreiche Konsequenzen nach sich, die diese Aufgabe zu einer mitunter belastenden Herausforderung werden lässt. Dennoch werden europaweit werden 80% aller Pflegebedürftigen zu Hause von Angehörigen und/oder Freunden betreut und gepflegt. Der RBS – Center fir Alterfroen nahm sich dieser hochaktuellen Thematik an und repräsentierte Luxemburg im Rahmen des […]

  • Magazin angewandte Forschung

    Gesundheit neu denken! Denn Gesundheit ist nicht nur eine Frage des Alters. Nachdem die Gesundheitspolitik der vergangenen Jahre das Augenmerk in erster Linie auf die kurativ ausgerichtete, sprich „Reparatur“-Medizin richtete, deutet sich aktuell die Tendenz einer Horizontverschiebung an: Nicht zuletzt durch die Zunahme von chronischen Erkrankungen, die durch entsprechendes Verhalten und die Gestaltung der Verhältnisse […]

  • Konferenz über pflegende Angehörige: Ein unterschätztes Phänomen?

    Einen nahestehenden Menschen zu pflegen, zieht oftmals zahlreiche Konsequenzen nach sich, die diese Aufgabe zu einer mitunter belastenden Herausforderung werden lässt. Dennoch werden europaweit werden 80% aller Pflegebedürftigen zu Hause von Angehörigen und/oder Freunden betreut und gepflegt. Der RBS – Center fir Alterfroen nahm sich dieser hochaktuellen Thematik an und repräsentierte Luxemburg im Rahmen des […]

  • 1-click away from “InformCare”

    You are only 1-click away from the InformCare plattform Accédez la plateforme InformCare à 1 seul clic Gelangen Sie mit nur 1 Klick zur InformCare Plattform InformCare – The European information hub for informal carers in Luxembourg is now online. Find the direct link to the German and the French version here below. InformCare – […]